Passwort vergessen?

Ihre Vorteile!

Als angemeldeter Benutzer erhalten Sie nicht nur Zugriff auf exklusive Inhalte und Videos, sondern können außerdem die neuen Wotan Dashboards mit verschiedenen Konfigurationen LIVE testen.

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzseite.

Noch nicht registriert?

Mit Big Data Monitoring mehr Erfolg im Business

Webinar:

big-data-monitoring-mit-wotan

Mit Big Data Monitoring bekommen Sie ein mächtiges Werkzeug für die Geschäftsanalytik in die Hand. Gewinnen Sie neue Erkenntnisse aus Massendaten und bringen Ihr Unternehmen weiter. Big Data Monitoring wird so zum hoch intelligenten Business Intelligence Tool (BI Tool), dass Ihnen hilft bessere Entscheidungen zu treffen. Besuchen Sie unser Webinar dazu und erfahren Sie mehr!

Webinar

Das erwartet Sie:

Dienstag, 2. Oktober 2018 | 11.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Chancen des Big Data Monitoring
Maschinelles Lernen und Algorithmen
Das Business Intelligence BI Tool

Video zum Webinar

Big Data Monitoring als Business Intelligence Tool

Machen Sie sich mit WOTAN Monitoring auf eine inspirierende Reise in die Zukunft und lassen Sie neue Visionen entstehen. Lernen Sie maschinelles Lernen kennen. Vortragender Philipp Ghirardini und IT-Monitoring Experte, zeigt Ihnen wie Big Data Monitoring mit WOTAN funktioniert.

Dabei ist wichtig zu wissen, dass die klassischen Bereiche wie Infrastruktur-Monitoring und Prozess-Monitoring unverzichtbar sind und Big Data Monitoring einsetzt, wenn die beiden an Grenzen stoßen. Die Überwachung von Geräten und Komponenten, also der IT-Infrastruktur bildet die Basisüberwachung und ist branchenunabhängig. Beim Prozess-Monitoring, der Überwachung von IT-basierenden Geschäftsprozessen, wird es schon etwas spezifischer. Denn Geschäftsprozesse, Abhängigkeiten zu IT Komponenten und IT Services sind zwar grundsätzlich in allen Branchen sehr ähnlich – man denke an SAP Systeme - aber hier ist schon ein wenig mehr Strategie und Planung erforderlich. Wichtige Geschäftsprozesse müssen in Abstimmungen mit den Abteilungen definiert werden und das IT-Netzwerk im Hintergrund auch entsprechend modelliert werden. Prozess-Monitoring lässt sich aber noch gut vom Systemadmin händeln. Monitoring- und Eskalationsprozesse können weitgehend automatisiert werden. Das erleichtert die Arbeit des Systemadmins, er behält leicht den Überblick - für Anwender und Kunden funktionieren IT-Systeme im besten Fall immer störungsfrei.

Für Großansicht auf das Foto klicken:

Big Data Monitoring als Königsdisziplin

Man setzt Big Data Monitoring dann ein, wenn Datenmengen so groß werden, dass klassisches IT-Monitoring nicht mehr eingesetzt werden kann und Massendaten für IT-Mitarbeiter einfach nicht mehr auswertbar sind. Und genau an diesem Punkt, gibt es neue Methoden der Überwachung mit maschinellem Lernen und entsprechenden Algorithmen, die helfen können bestimmte Verhaltensmuster zu erkennen. Massendaten sollen bereits bei der Entstehung verwertet und analysiert werden können.

Die Möglichkeiten im Big Data Monitoring sind vielfältig und zielen auf die Analyse individueller, einzigartiger Unternehmensdaten ab.

Zum Webinar Video

TIPP

Über Webinare informiert werden

Damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben und keine Webinar Termine verpassen, empfehlen wir Ihnen einen Eintrag in den WOTAN Monitoring Verteiler.

Wenn die Wissenschaft Werte für Big Data Monitoring schafft

Um den WOTAN Kunden innovative Lösungen im Big Data Monitoring bieten zu können, profitiert WOTAN Monitoring von der Partnerschaft mit dem Know-Center Graz, Österreichs führendem Forschungszentrum für Data-Driven Business.

Unter dem Begriff Data-Driven Business versteht man Geschäftsprozesse, die aus ungeordneten Massendaten echten unternehmerischen Mehrwert generieren. Dabei müssen zu Beginn für Big Data Monitoring, große Datenmengen von relevanten Quellen gewonnen, interpretiert und verwertet werden.

Wenn klassisches IT-Monitoring an Grenzen stößt, setzt Big Data Monitoring ein.

Besuchen Sie unser Webinar „Mit Big Data Monitoring zu mehr Erfolg im Business“ und erfahren Sie welche Möglichkeiten und Chancen es für Ihr Unternehmen im Bezug auf den Umgang und der Auswertung von Massendaten gibt.

Jetzt zum Webinar am 2. Oktober 2018 anmelden

Foto: Maschinelles Lernen -© WOTAN Monitoring, Robotermensch © phonlamaiphoto, fotolia;

wotan-monitoring.com benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzseite. weiterlesen